englishspanishdeutschcatalanruski
ONLINE BUCHUNG

Cala Tuent

Cala Tuent befindet sich zwischen Punta de sa Corda und Morro des Forat, im Schatten des höchsten Berges der Balearen (Puig Major, 1.445 Meter) und ist 40 Kilometer von Sóller entfernt. 

Dieser Meereseinschnitt hat sich etwa 200 Meter in die Serra de Tramuntana hineingeschnitten und endet in einem halbrunden felsigen Gelände, begrenzt durch pinienbestandene Felswände. Der Sand direkt am paradiesischen Ufer dieses Küstenstrichs bei Escorca geht über in Kiesel und groben Kies. 

Die Wasser- und Unterwasserbedingungen sind zum Ankern nicht geeignet, da die Bucht Winden aus Nordwest-Nord-Nordost ausgesetzt ist, was diese Küste sehr wild und gefährlich zum Ankern auf Grund aus Sand, Kies und Felsen in sechs bis acht Metern Tiefe macht. 5,6 Seemeilen entfernt befindet sich Port de Sóller. 

Die Anfahrt mit dem Auto ist einfach, man folge der Beschilderung. Vorsicht ist ab der Abzweigung nach Cala Tuent geboten; die Fahrt führt über eine kurvenreiche und stark abschüssige Straße. Diese Charakteristika, Traumlandschaft und Erreichbarkeit, erklären hohe Besucherzahl von einheimischen Badegästen und von Touristen. 

In Cala Tuent endet sa Costera, einer der schönsten Ausflüge, die man auf Mallorca unternehmen kann. In fünf Stunden und bei mittlerer Schwierigkeit, kann man vom Mirador de ses Barques, oberhalb des Hafens von Sóller gelegen, bis hierher wandern.