englishspanishdeutschcatalanruski
ONLINE BUCHUNG

Sóller

Sóller ist eine schöne Kleinstadt an der Nordwestküste der Insel Mallorca. Sie liegt circa 3km landeinwärts des Hafens, Puerto de Sóller, gelegen. Das Städtchen liegt eingebettet in ein fruchtbares Tal umgeben von einer wunderschönen Bergkulisse. Sóller teilt sich dieses Tal mit dem Dorf Fornalutx und dem Bergdörfchen Biniaraix, deren Einwohneranzahl insgesamt genommen an die 13.000 Menschen reicht.

Der Hafen und das Tal von Sóller liegen verkehrsgünstig eine gute halbe Autostunde vom Flughafen Palma de Mallorca entfernt und erfreuen sich bester Verkehrsanbindungen, wie die altertümliche Eisenbahn, die attraktive Strassenbahn und letztlich die Linienbusse. Das Sóller-Tal und das umgebende Bergmassiv, die ‘Serra de Tramuntana’, sind das bevorzugte Ziel von Reisenden aus der ganzen Welt, besonders natürlich derer, die sich dem Wandern, der Natur, der Kultur, dem Wassersport, der Gastronomie oder einfach der Erholung – weitab von der Betriebsamkeit anderer, wahrscheinlich bekannterer Touristenzentren - zugeneigt fühlen.Mit seinen 13.000 Einwohnern ist Sóller das geschäftliche und kulturelle Zentrum der Sierra de Tramuntana und auch Ausgangspunkt verschiedener Wanderrouten durch die Berge oder der Küste entlang und natürlich ‘das reizvolle Tal der Orangen’. Die zentrale Plaza mit der imposanten Kirche, den Bäumen, Strassencafés und den Bergen am Horizont bilden einer der beindruckensten Kulissen der Insel. Umgeben von engsten Gässchen mit zahllosen Geschäften, traditionellen Häusern und dem antiken Bahnhof macht die Plaza zum Haupttreffpunkt von Einheimischen, Zugereisten sowie Touristen, ganz besonders natürlich Samstags, dem Markttag. Danach lädt eine Weiterfahrt mit der historischen Strassenbahn nach Puerto de Sóller ein; zum Baden oder auch als Zwischenstation auf dem Wege zum Torrent de Pareis mit einem der Ausflugsboote.